"Einfach genug, um zu funktionieren, kreativ genug, um hilfreich, klein genug , um transportabel, und billig genug, um anwendbar zu sein." (Tom Andersen)

 

Von Antoine de Saint-Exupéry wissen wir: "Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung."

 

Wenn wir - um es alltagssprachlich auszudrücken - vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen, zu sehr ins Problem verstrickt sind, nicht mehr über die eigene Nase hinaus denken können, dann ist es Zeit, Abstand zu gewinnen, die Dinge mit anderen Augen zu betrachten, und sich für neue Ein- und Aussichten zu öffnen. 

 

Die Arbeit mit dem Reflecting Team ist eine perfekte methodische Umsetzung der Aufforderung Saint-Exupérys. 

Zudem repräsentiert das Reflecting Team eine ressourcenorientierte und wertschätzende Haltung allen Beteiligten gegenüber. 

 

Wenn Sie die Methode und Haltung des Reflecting Teams erleben und einüben möchten, interessiert Sie die Werkstatt Reflecting Team.

Wenn Sie als BeraterIn selber ein Reflecting Team in Anspruch nehmen möchten, sind Sie interessiert am Reflecting Team für BeraterInnen.